Ein sichtbares Versprechen

Jetzt habe ich schon öfter über „sich sichtbar machen, um gesehen zu werden“ geschrieben. Gestern erhielt ich folgende Mail: „wollte Ihnen nun doch mal mitteilen, dass ich, seit wir uns im XING-Netzwerk begegnet sind, immer mal in Ihren Blog reinschaue, – mit großem Gewinn, meistens mit einem Schmunzeln und Kopfnicken. Dafür einmal ganz herzlichen Dank!“ Meinerseits Danke an Ursula Sost, die im weiteren darauf hinwies, dass ich den Blog auch in den Kunstgruppen bekannt machen sollte. Das werde ich ab heute tun – versprochen!