Schneller, höher, weiter…

Was lese ich in letzter Zeit immer häufiger? „Wie man auf schnellstem Weg Musiker (oder Schriftsteller oder Künstler oder sonst was) werden kann“. Danach kommt: Kurzvortrag. Wie bitte???? Wer sich in einem dieser Metiers auch nur ein bißchen auskennt weiß, dass das nicht „schnell“ geht. Natürlich kann man sich ein paar Grundlagen in relativ kurzer Zeit aneignen – oder per Kurzvortrag reinziehen. Deshalb ist man aber noch lange kein Künstler, Musiker, Schriftsteller oder was sonst noch angeboten wird. Und ich finde es etwas vermessen, auch nur den Anschein zu erwecken als wäre das möglich. Uff. Soviel dazu.