Erdmenger kann wieder einer Linie folgen

„Erdmenger folgt einer Linie“ habe ich am 18. Juni letzten Jahres geschrieben. Die Linie mäanderte durch das Hessische Landesmuseum Darmstadt und zwar vor dessen Renovierung. JETZT kann Erdmenger (wer immer das sein mag) wieder einer Linie folgen. Diesmal aber im renovierten Bau. So nach und nach lassen sich die einzelnen Abteilungen eines der wenigen noch existierenden Universalmuseen erobern. Besonders freue ich mich über die Dioramen, die 1904 bei der ursprünglichen Erföffnung zum ersten Mal in Deutschland zu sehen waren. Als Kind habe ich sie besonders geliebt. Und wenn es sonntags hieß „Wir gehen ins Museum“ wollte ich immer als Erstes in den schmalen Raum mit den Schaufenstern in denen bühnenartig Lebensräume exotischer Tiere dargestellt waren. Viele der präparierten Tiere erstrahlen heute, nach 110 Jahren  in neuem Glanz. Ich mache es also wie Erdmenger (eine Figur des Schriftstellers Christoph Peters) und folge meiner Linie.